Südsteiermark

Sulmtal Sausal - zur Startseite

Ihr Aufenthalt bei uns

Tag Monat Jahr Nächte
  • Deutsch
  • English


 

Wander & Rad Tourenkarten

NEU: Sausaler Tour

Ausgangspunkt der Sausaler Tour ist der Ort Heimschuh, von dem aus man sich für die Hauptroute entlang der Sulm Richtung Fresing-Gleinstätten, oder die Variante über Einöd nach
Kitzeck entscheiden kann.

Die Hauptroute führt entlang des Sulmtal Radweges R1 Richtung Fresing über Mantrach nach Gleinstätten. Bei der Affartmühle überquert man die Bundesstraße um entlang der Dorfstraße nach Pistorf zu gelangen. In Pistorf führt die Sausaler Tour in Richtung Sankt Andrä im Sausal.
Ohne größere Steigungen überwinden zu müssen gelangt man nach Reith, bevor der Anstieg auf den Demmerkogel bevor steht.

Weiter geht es Richtung Greith, wo die Möglichkeit besteht, die Variante nach Kitzeck zu nehmen. Die
Hauptroute führt über Mitteregg nach Sankt Nikolai im Sausal. Von Sankt Nikolai im Sausal fährt man weiter Richtung Grötsch.
Es geht entlang der Lassnitz über Stangersdorf und Lang nach Tillmitsch und weiter nach Kaindorf an der Sulm zum Grottenhof. Beim Grottenhof kommt man zur Eisenbahnbrücke der ehemaligen Sulmtalbahn. An diesem
Kreuzungspunkt trifft man auf die Weinstraßentour sowie auf den Zubringer zum Bahnhof Kaindorf an der Sulm.
Die Hauptroute führt nun entlang des Sulmtal-Radweges R1 vorbei am Sulmsee zurück zum Ausgangspunkt beim Gemeindeamt Heimschuh.

Variante 1 (Nordostroute, 40 km)
Variante 2 (Südwestroute, 34 km)