Südsteiermark

Sulmtal Sausal - zur Startseite

Ihr Aufenthalt bei uns

Tag Monat Jahr Nächte
  • Deutsch
  • English


 

Wander & Rad Tourenkarten

Erinnerungshof Hermann

Der steirische Brauch 

Es sind nicht der türkische Sterz und die Schwammsuppe, um die es in unserem Beitrag geht, sondern vielmehr um das Bewahren jener alltäglichen Dinge, welche Bauern und Handwerker  Jahrhunderte hindurch in Verwendung hatten. Was einst als Werkzeug oder Alltagsgegenstand in „Gebrauch“ war und im Laufe der Zeit einfach erneuert, abgelöst oder vergessen worden ist, wird hier zu neuem Leben erweckt. 

Weitere Einblicke in das ländliche Alltags- und Arbeitsleben der letzten Jahrhunderte bieten neben einem Mostkeller und einem Schnapsbrennraum auch eine Nähstube mit dem Hochzeitskasten sowie eine bäuerliche Werkstatt. Hunderte gut gepflegter und  liebevoll inszenierter Details lassen den Besucher spüren, dass man hier mit ganzem Herzen mit der Sammlung, der Bewahrung und der Dokumentation des bäuerlichen Lebens beschäftigt war und ist. 

Mit dem Betreten des Bauernmuseums Hermann begibt man sich auf eine kleine, höchst interessante und unterhaltsame Reise durch die Zeit, anschaulich dargestellt durch die lebensnahe Anordnung der Gegenstände und lebendig vermittelt durch die Geschichten, die Robert Hermann zu jedem einzelnen Stück zu erzählen weiß.  



Elfi & Robert Hermann
8505 St. Nikolai i.S. 40a
T: 0650 6241953 od. 0680 2160516
www.erinnerungshof-hermann.at 

Öffnungszeiten: jedes erste Wochenende im Monat, also Freitag-Sonntag zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet sowie nach Voranmeldung (Gruppenbesuche).